FW Kollquium: Regenwasser und Karriere

-

Mit Regenwasserbewirtschaftung Karriere machen

Torsten Grüter ist ausgewiesener Experte und Pionier im Bereich des Wassermanagements. Als Präsident der Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung e.V. (fbr) führt er im Kolloquium in die Thematik der Regenwasserbewirtschaftung ein und erläutert auch, wofür sich die fbr einsetzt.

Zudem wird Herr Grüter auch auf seinen Karriereweg eingehen, den man in diesem Feld durchaus als außergewöhnlich bezeichnen kann. So begann er seine Karriere 1992 als Gründer und Geschäftsführer der GEP Umwelttechnik GmbH, welche nach kurzer Zeit zum Marktführer im innovativen Markt der Regen- und Grauwassernutzung avancierte. Nach dem Verkauf seiner Anteile im Jahre 2006, gründete Torsten Grüter das Start-Up iWater, einem Spezialisten für das dezentrale Wassermanagement.

2011 als Premiumlieferant in der Industrie bekannt, verkaufte Torsten Grüter die Unternehmensanteile der iWater und widmete sich mit dem Wechsel in die Geschäftsführung der RHEBAU Rheinische Beton und Bauindustrie GmbH, einem Unternehmen der CRH Gruppe, neuen Herausforderungen. Ende 2013 schloss er die interne und externe Neuausrichtung erfolgreich ab.

Seit 2014 ist Torsten Grüter Geschäftsführer der MAGUS GmbH. Mit persönlichem Engagement und Leidenschaft hat er sich zum Ziel gesetzt, das Unternehmen als innovativen und zuverlässigen Partner im Markt der Entwässerung zu etablieren.

Das Kolloquium ist daher gerade denjenigen empfohlen, die an Gründung und Strat-ups interessiert sind. Aber auch für alle anderen wird es sicherlich sehr interessant.

Webseite der MAGUS GmbH

Webseite der fbr

Ort: Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Seminarraum T03 R02 D39

Zurück