Willkommen beim NRW Forschungskolleg- FUTURE WATER

Der Mensch nutzt die Ressource Wasser immer intensiver - dadurch sind Flüsse, Seen, Grundwasser und Meere erheblichen Veränderungen und Gefährdungen ausgesetzt. Eine nachhaltige Wasserwirtschaft ist deshalb eine zentrale Herausforderung unserer Zeit. Die damit verbundenen Technologien jedoch kosten Geld und können den Menschen und die natürlichen Systeme beeinflussen. Daher reicht es nicht mehr aus, Wasserforschung aus einer eingeschränkten monodisziplinären Sicht zu betreiben. Ingenieurswissenschaftliche, chemische, ökonomische, ökologische, medizinische und gesellschaftswissenschaftliche Aspekte gilt es zu beachten. Diesen ganzheitlichen Ansatz verfolgt das Forschungskolleg "FUTURE WATER".


Aktuelles

Veranstaltungen

Frauen in der Wasserwirtschaft

Kollegiatin Lotta Hohrenk im Interview

FUTURE WATER auf der IFAT 2018

Kollegiat*innen präsentieren FUTURE WATER und das ZWU auf eigenem Stand

Forschungsaufenthalt erfolgreich abgeschlossen

Kollegiat Gerhard Schertzinger und Wissenschaftler*innen der North-West University in Potchefstroom, Südafrika, forschten gemeinsam und lernten voneinander.

Aktuell sind keine Termine vorhanden.