FW Kolloquium: Standardisierung und Innovation

-

Standardisierung als Katalysator für Innovation

Prof. Dr. Knut Blind ist einer der führenden Wirtschaftswissenschaftler in Europa und ein ausgewiesener Experte für Standardisierung, Normung und Innovation. Neben seinem Lehrstuhl für Innovationsökonomie an der TU Berlin und dem Lehrstuhl Standardisierung an der Rotterdam School of Management, Erasmus-Universität Rotterdam, trägt er die Verantwortung für den Bereich Innovation und Technologietransfer am Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS.

Im Kolloquium wird er aus seiner Erfahrung zu den Potenzialen und dem Wechselspiel von Standardisierung und Innovation berichten und auf neueste Erkenntnisse eingehen, die u.a. aus dem von ihm initiierten Deutschen Normungspanel stammen.

Zur Webseite Lehrstuhl TU Berlin

Zur Website Lehrstuhl Universität Rotterdam

Zur Website FOKUS


Ort: Hörsaal S03 V00 E59, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

Zurück